Nikolaus-Gedichte

Nikolaus-Gedichte

Geht, geht Heiliger mit einem langen grauen Bart

Geht, geht Heiliger mit einem langen grauen Bart,
und zwei Engel führen ihn an den Händen.
Sie tragen in riesigen Körben: süßer Lebkuchen,
Kekse und Bonbons, Puppen, Spielzeugsoldaten.
Der goldene Stern leuchtet jedem über dem Kopf,
sie gehen und suchen nur gute Kinder.

Was gibst du mir heute, Weihnachtsmann??

Was gibst du mir heute, Weihnachtsmann??
Was für Geschenke trägst du im Sack?
Ich will keine Villa, ich will kein gold,
Erst am Dienstag eine Frau haben!

Hundert Weihnachtsbäume im Wald

Hundert Weihnachtsbäume im Wald,
Wie viele Geschenke kann der Weihnachtsmann tragen?,
Schneemann aus Schnee
und weniger Leben auf der Flucht,
und so viel spaß
was der fisch wünscht…

lieb, Weihnachtsmann

lieb, Weihnachtsmann,
was du direkt aus dem Paradies kommst
und du hast einen stern für die kinder,
sag mir was du mir heute gibst?
Ich erinnere mich, letztes Jahr,
du bist in der dämmerung zu uns gekommen,
du hattest viele sachen bei dir
und alles für gute kinder.
Also das ganze Jahr,
lang wie die milchstraße
Ich habe auf dich gewartet, Liebling
und ich versuchte höflich zu sein.
Und wenn du heute hier bei uns bist
und hab Geschenke mit dir,
aber gib ein kleines Stück für Ania
dass sie ein glückliches Gesicht hätte.

6 von Dezember – wie du weißt

6 von Dezember – wie du weißt,
Der Weihnachtsmann geht um die Welt.
Er trägt unermüdlich seinen Sack
Und jedes Kind bekommt ein Geschenk.
Und wenn er endlich die Geschenke verteilt,
Er kommt sehr lächelnd in den Himmel zurück.

Der Weihnachtsmann grinst schon

Der Weihnachtsmann grinst schon,
um uns seine Gaben zu geben.
Jeder hat ein schönes Lächeln
und sich selbst beschenken.

Aber der alte Weihnachtsmann

Aber der alte Weihnachtsmann
Er erinnert sich gut daran
Wer hat ihm die Briefe geschrieben
Und wer hat die Feiertage gefeiert!

Zwerge und Elfen stehen bereit

Zwerge und Elfen stehen bereit,
Der Sack voll auf dem Schlitten wartet schon,
Warum kratzt sich der Weihnachtsmann am Kopf?
Was beunruhigt ihn so sehr und was erwartet ihn?
Und er zählt im Kopf und misst genau
Passt sein Bauch in den Turmkamin?!
Also wenn du ein Geschenk auf dem Dach findest,
Bedeutet, dass dein Schornstein eng ist, mein Bruder!

Ich hoffe, dass dein Herz

Ich hoffe, dass dein Herz voller Ermutigung ist,
so wie deine Socke voller Geschenke ist

Nikolaustag

Nikolaustag,
Es ist kein Märchentag,
Hier kann alles wahr werden,
Also wenn du an den Weihnachtsmann glaubst
Du kannst sicher sein – er wird dir helfen!