Problem ery

Problem ery

Der julianische Kalender hat viele Fragen im Zusammenhang mit der Zeitzählung geklärt, aber nicht alles. Die vergangenen Jahre seit der Gründung Roms zu zählen, ist nicht weit verbreitet. Es war vielmehr eine "konsularische Ära", d.h.. Zählen der Jahre nach den amtierenden Konsuln oder Kaisern. In dieser Situation war die Korrelation verschiedener Chronologien sehr schwierig, wenn möglich überhaupt. Zeitgenossen und Nachwelt gingen verloren. Eigentlich war sich niemand sicher, Zu welcher Zeit lebt er?.

Ein bescheidener römischer Mönch beschloss, alle vor diesen Schwierigkeiten zu retten, Dionysius der Kleine (d. OK. 540 r.). Aufgezählt, dass Jesus Christus geboren wurde 25 XII 754 r. seit der Gründung Roms, er wandte sich mit einem Vorschlag an den Papst, eine neue Ära von der Geburt Christi an zu beginnen - die christliche Ära (heute nennen wir es einfach "unsere Ära"). Unglücklicherweise, eine gute Idee, obwohl freundlicherweise vom Papst empfangen, es wurde nicht allgemein anerkannt. In vielen Ländern zählte die konsularische Ära noch Jahre. Pisano: Jahre nach seinem (ein Jahr nach dem Konsulat). Auch der byzantinische Kaiser Justin II. Kehrte offiziell in diese Zeit zurück (565 - 578) Annahme des Titels des Konsuls. Die damals angegebenen Dokumente, neben den Regierungsjahren des Kaisers, auch die Jahre seines Konsulats. Dieser Brauch blieb in Byzanz bis ins 9. Jahrhundert erhalten. Die konsularische Ära wurde auch in Dokumenten der päpstlichen Kanzlei verwendet.

Die Regierungsjahre wurden von Kaiser Justinian I. dem Großen in eingeführt 537 r., Bestellung, dass in allen Dokumenten - abgesehen von der Kennzeichnung von Tag und Monat - das Regierungsjahr und das Jahr des Konsulats angegeben werden sollten. Diese Methode der "Nummerierung" der Jahre hat auch im Westen Anwendung gefunden, vor allem in diesem Teil Italiens, wer war unter der Autorität von Justinian.

Nach ihren eigenen Regierungsjahren datierten die offiziellen Schriften der langobardischen Herrscher und der fränkischen Merowinger. Diese Art der Datierung wurde später im Römischen Reich der deutschen Nation populär gemacht. Zunächst wurden die Jahre ab dem Datum der Krönung gezählt, später - auch ab dem Tag der Auswahl. Pisano: Jahre regiert (Regierungsjahr). Hadrian I. (792-795), anstelle der Regierungsjahre der Kaiser, führte die Jahre des päpstlichen Pontifikats ein (Jahr Pontifikat). Aus der Zeit von Papst Leo IX (1048- 1054) Die Regierungsjahre der Kaiser verschwinden vollständig aus den päpstlichen Dokumenten. Ab dem Beginn des 13. Jahrhunderts. Die Jahre des Pontifikats werden normalerweise ab dem Tag der Krönung gezählt.

In Polen treffen wir uns mit unterschiedlichen Terminen: nach dem Pontifikat des Bischofs (Jahr Pontifikat) und nach der Herrschaft der Herrscher (Jahre regiert). Die letzte Datierungsmethode war bereits Ende des 15. Jahrhunderts. Regel. Aber es wurde neben der Datierung "von der Geburt Christi" verwendet. (ANZEIGE).

Im mittelalterlichen Europa, hier und da, Es wurden jedoch auch andere Epochen verwendet: die Ära der griechischen Olympischen Spiele und die ab urbe condita Ära, das heißt, von der Gründung Roms. Die Verwendung der Diokletian-Ära war ebenfalls ziemlich weit verbreitet (Jahre unter Diokletian). Es begann 29 VIII 284 r. und wurde in Ägypten für mehrere Jahrhunderte verwendet, wo es höchstwahrscheinlich entstanden ist (bis heute wird es von den ägyptischen Kopten benutzt).

Die byzantinische Ära wurde auch in Byzanz verwendet, nach denen die Jahre "von der Erschaffung der Welt" gezählt wurden (Jahre von der Welt entfernt). Ihr zufolge wurden die Jahre ab gezählt 5508, genauer gesagt - von 1 IX 5509 r. p.n.e.. (Das Jahr begann in Byzanz 1 IX). Es war in Ländern, die mit dem Byzantinischen Reich verwandt waren, ziemlich weit verbreitet, m. im. durch gemeinsame (Orthodox) Religionen. Na Ruisi np. es wurde bis verwendet 1700 r.

Erwähnenswert ist auch die jüdische Ära. Anfangs nutzten die Juden die seleukidische Ära, vor unserem Fr. 312 Jahre. Mach XI w. es wurde oft in der jüdischen Chronologie verwendet. Od XI w. Der Vorteil wurde jedoch von einem neuen Einjährigen "aus der Erschaffung der Welt" gewonnen., welche, nach jüdischen Rabbinern, sollte stattfinden in… 3760 r. p.n.e..

In mohammedanischen Ländern wurde die muslimische Ära genutzt, Jahre von den sogenannten. Versteckt, d.h.. Mohammeds Flug von Mekka nach Medina in 622 r.

Unsere Ära (von der Geburt Christi) Verbreitung in Europa am Ende des Mittelalters. W XV w. ist bereits alltäglich geworden. Aber es war fast notwendig 1000 Jahre nach seinem Vorschlag von Dionysius dem Kleinen, damit sie sich endlich durchsetzen kann. Apropos, Dionysius machte einen Fehler in seiner Rechnung von P. 2 Patch (und nach einigen - sogar Fr. 4 oder 9 Jahre). Dies ist jedoch nicht sicher, noch wesentlich.

Der Beginn unserer Ära ist schließlich konventionell. Seine Einführung hatte jedoch eine wichtige Bedeutung. Basierend darauf war es möglich:. im. Etablieren Sie eine einheitliche Chronologie der Weltgeschichte!

Und dies ist die Korrelation verschiedener Epochen mit unserer:

• Die byzantinische Ära begann in 5508 r. p.n.e.. Jahr 1977 weder. war so 7486 r. Byzantinische Ära.

• Die jüdische Ära hat begonnen 3760 Jahre vor Christus. Jahr 1977 weder. war so 5738 r. Jüdische Ära.

• Ära Perska (im Iran eingeführt in 1976 r.) es begann mit der Krönung von Cyrus dem Großen, Gründer des persischen Staates. Es fand in statt 2535 r. p.n.e.. Jahr 1977 weder. war so 4512 r. Persische Ära.

• Die olympische Ära begann in 776 r. p.n.e.. (1 Jahr der 1. Olympiade). Zählen Sie die Jahre nach dieser Ära - ein Jahr 1977 weder. war so 2 ein Jahr 688 Olympia (oder 2753 das olympische Jahr).

• Die ab urbe condita-Ära begann im Jahr 753 r. p.n.e.. Zählen Sie die Jahre nach dieser Ära - ein Jahr 1977 war so 2730 r. seit der Gründung Roms.

• Die seleukidische Ära hat begonnen 312 Jahre vor Christus. Jahr 1977 weder. war so 2289 r. ery seleucydowskiej.

• Die Diokletianzeit (heute auch als koptische Ära bekannt) gestartet in 284 r. Jahr 1977 weder. war so 1694 r. Diokletian.

• Die muslimische Ära begann in 622 r. Jahr 1977 weder. war so 1398 r. Muslimische Ära.

Dies sind natürlich die Epochen, die in Europa oder in den Ländern unseres Zivilisationskreises verwendet werden. Ein weiteres "Startjahr" - wie bereits erwähnt, Wenn es um einzelne Kalender geht, haben sie zum Beispiel. Hindus. Die Sak-Ära wird hier noch heute verwendet, Jahre ab 78 r., Sein 1 das Jahr der Hindu-Ära. Noch eine - die Japaner, die zählen Jahre ab 660 r. p.n.e.. (unser 1977 r. war so 2637 r. Japanische Ära).

Aber gehen wir zurück zu der Zeit, die wir mit uns festgelegt haben…